Verpflichtungserklärung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis des  Felsberger Institut für Bildung und Wissenschaft e.V.

 

Das Felsberger Institut für Bildung und Wissenschaft e.V. verpflichtet sich zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis.

Der Leitung und den Wissenschaftlern des Felsberger Institut für Bildung und Wissenschaft e.V sind die Empfehlungen der DFG zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis bekannt, die von der Kommission "Selbstkontrolle in der Wissenschaft" erarbeitet wurden (siehe hierzu wurden (s. hierzu http://www.dfg.de/foerderung/grundlagen_rahmenbedingungen/gwp/).

Das Felsberger Institut für Bildung und Wissenschaft e.V macht sich die vorgenannten Empfehlungen zu eigen und wird ihre Mitarbeiter darauf verpflichten.

Als unabhängige Vertrauensperson (Ombudsman), insbesondere als Ansprechpartner für Fragen guter wissenschaftlicher Praxis, wurde Herr Prof. Dr. Magnus Treiber benannt.

 

Felsberg, den 17. November 2016

Felsberger Institut für Bildung und Wissenschaft e.V 

Dr. Hartmut Quehl